Laden...

Kindertagespflege
in Hattingen

Kindertagespflege
in Hattingen

… ist eine individuelle und familiäre Betreuung die eine
Tagesmutter/ein Tagesvater mit Herz und Professionalität ausübt.

Kinderlieb

Individuell

Neutral

Durchschaubar

Einfühlsam

Rat gebend

Teamfähig

Achtsam

Gefühlvoll

Einzigartig

Selbstständig

Pflichtbewusst

Familiär

Leidenschaftlich

Emotional

Gewissenhaft

Eigenständig

Derzeit kümmern sich ca. 40 Tagesmütter und ein Tagesvater um die Betreuung Hattinger Kinder unter drei Jahren und bieten somit eine gleichwertige Alternative zu Kindergarten und Kindertagesstätte. Für ihre Arbeit benötigt die Tagesmutter/der Tagesvater eine Pflegeerlaubnis, die erst nach der Qualifizierung und sorgfältiger Prüfung der persönlichen Eignung durch das Jugendamt ausgestellt wird. Im Gegensatz zu den Kindergärten oder Kindertagesstätten sind die Tagesmutter/der Tagesvater als Selbstständige tätig, arbeiten jedoch eng mit dem Hattinger Jugendamt zusammen. Die Betreuungskosten (für Kindertages-
pflege oder Kindergarten gleich) können durch das Jugendamt gefördert werden. Nähere Infos dazu und zur Vermittlung gibt es bei der Stadt Hattingen, Kinderbetreuung.

Die Kindertagespflege als Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot zeichnet sich durch ein familienähnliches und ergänzendes Modell aus. Kinder unter drei Jahren können eine intensive, individuelle Zuwendung als auch eine dem Alter angemessene Pflege und Versorgung in einem überschaubaren und behüteten Umfeld erfahren. Tagesmütter/Tagesväter stehen in enger professioneller Verbindung zu „ihren“ Tageskindern und unterstützen die kindliche Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Durch die Chance, Beziehungen zur Tagesfamilie aufzubauen, können die Kinder ihre sozialen Kompetenzen erweitern und mit anderen Kindern in unmittelbarer Begleitung der Tagespflegeperson neue Handlungs- und Lernmöglichkeiten erproben.

Bei Fragen helfen Ihnen gerne unsere Ansprechpartner der

Michaele Kordges, Nina Eckei, Iris Neumann-Jägers, Maria Intini – weiter!

kg-tagespflege-hattingen@t-online.de

Berufsverband für Kindertagespflegepersonen NRW e.V

Derzeit kümmern sich ca. 40 Tagesmütter und ein Tagesvater um die Betreuung Hattinger Kinder unter drei Jahren und bietet somit eine gleichwertige Alternative zu Kindergarten und Kindertagesstätte. Für ihre Arbeit benötigt die Tagesmutter/der Tagesvater eine Pflegeerlaubnis, die erst nach der Qualifizierung und sorgfältiger Prüfung der persönlichen Eignung durch das Jugendamt ausgestellt wird. Im Gegensatz zu den Kindergärten oder Kindertagesstätten sind die Tagesmutter/der Tagesvater als Selbstständige tätig, arbeiten jedoch eng mit dem Hattinger Jugendamt zusammen. Die Betreuungskosten (für Kindertagespflege oder Kindergarten gleich) können durch das Jugendamt gefördert werden. Nähere Infos dazu und zur Vermittlung gibt es bei der Stadt Hattingen, Kinderbetreuung.

Die Kindertagespflege als Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot zeichnet sich durch ein familienähnliches und ergänzendes Modell aus. Kinder unter drei Jahren können eine intensive, individuelle Zuwendung als auch eine dem Alter angemessene Pflege und Versorgung in einem überschaubaren und behüteten Umfeld erfahren. Tagesmütter/Tagesväter stehen in enger professioneller Verbindung zu „ihren“ Tageskindern und unterstützen die kindliche Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten. Durch die Chance, Beziehungen zur Tagesfamilie aufzubauen, können die Kinder ihre sozialen Kompetenzen erweitern und mit anderen Kindern in unmittelbarer Begleitung der Tagespflegeperson neue Handlungs- und Lernmöglichkeiten erproben.

Bei Fragen helfen Ihnen gerne unsere Ansprechpartner der

Michaele Kordges, Nina Eckei, Iris Neumann-Jägers, Maria Intini – weiter!

kg-tagespflege-hattingen@t-online.de

Berufsverband für Kindertagespflegepersonen NRW e.V

Unsere Tagesmütter & Tagesväter:

Unsere Tagesmütter & Tagesväter:

Hattingen – Bredenscheid
Walburga Berg: w-b-57@web.de
Hattingen – Holthausen
Iris Neumann-Jägers: i.neumann-jaegers@t-online.de
Maria Intini: maria@intini.de
Ute Logar: ute.logar@unitybox.de
Beate Kerber: bkerber@my.com
Kerstin Herbes: kherbes77@gmail.com
Hattingen – Mitte
Nina Eckei: nina@zwergenkreis.de
Nicole Domnick: ndsch@web.de
Hattingen – Südstadt
Birgit Joppich: birgitjoppich@gmail.com
Sabrina Heitfeld: sabrinas.pusteblume@gmail.com
Hattingen – Niederbonsfeld
Nadine Schauert: nadinebrandenberg@hotmail.de
Hattingen – Rauendahl
Claudia Voigt: claudiavoigt.blue@web.de
Hattingen – Niederwenigern
Michaele Kordges: mkordges@gmx.de
Marlies Brockmann: marlies.brockmann.minis@web.de
Mareike Schmidt: mareike@ka1schmidt.de
Hattingen – Niederwenigern (Großtagespflege)
Sabine Hondmann: sabinehondmann@web.de
Lisa Surowietz: lisahondmann@web.de
Hattingen – Welper
Edith Cielma: roman.cielma@t-online.de
Silvia Hoffmann: s-hoffmann@unitybox.de
Weitere
Dirk Wagner: wirgartenkinder@gmx.de
Hattingen – Bredenscheid
Walburga Berg: w-b-57@web.de
Hattingen – Holthausen
Iris Neumann-Jägers: i.neumann-jaegers@t-online.de
Maria Intini: maria@intini.de
Ute Logar: ute.logar@unitybox.de
Beate Kerber: bkerber@my.com
Kerstin Herbes: kherbes77@gmail.com
Hattingen – Mitte
Nina Eckei: nina@zwergenkreis.de
Nicole Domnick: ndsch@web.de
Hattingen – Südstadt
Birgit Joppich: birgitjoppich@gmail.com
Sabrina Heitfeld: sabrinas.pusteblume@gmail.com
Hattingen – Niederbonsfeld
Nadine Schauert: nadinebrandenberg@hotmail.de
Hattingen – Rauendahl
Claudia Voigt: claudiavoigt.blue@web.de
Hattingen – Niederwenigern
Michaele Kordges: mkordges@gmx.de
Marlies Brockmann: marlies.brockmann.minis@web.de
Mareike Schmidt:
mareike@ka1schmidt.de
Hattingen – Niederwenigern (Großtagespflege)
Sabine Hondmann: sabinehondmann@web.de
Lisa Surowietz: lisahondmann@web.de
Hattingen – Welper
Edith Cielma: roman.cielma@t-online.de
Silvia Hoffmann: s-hoffmann@unitybox.de
Weitere
Dirk Wagner: wirgartenkinder@gmx.de
Weitere Adressen von Tagespflegepersonen erhalten Sie über das Jugendamt Hattingen.